Examinierte Fachkräfte für Beatmungspflege

Wir sind spezialisiert auf junge Menschen und Erwachsene mit Intensivpflegebedarf, die auf Beatmung über längere Zeit bzw. dauerhaft angewiesen sind. Insbesondere Menschen mit Störungen des Atemzentrums durch einen Hirnstamminfarkt, Unfallfolgen, Multiple Sklerose (MS), neuromuskuläre Erkrankungen wie spinale Muskelatrophie, amyotrophe Lateralsklerose (ALS) oder chronische Atemwegserkrankungen (COPD). Rund um die Uhr werden unsere Patienten durch examinierte Fachkräfte mit Fachweiterbildung in der Intensivpflege/Beatmung gepflegt und hauswirtschaftlich versorgt. Unsere Pflegefachkräfte sind im Bereich der ambulanten Intensivpflege und Heimbeatmung gesondert geschult. Die Bedienung und Überwachung der medizinisch notwendigen Geräte vor Ort wird durch unsere Pflegekräfte sichergestellt.

Folgende Leistungen können wir innerhalb einer ambulanten Wohngemeinschaft durch unser Pflegepersonal anbieten:

  • 24 Stunden individuelle Intensivpflege
  • Betreuung schwerstpflegebedürftiger Patienten
  • Betreuung von Patienten mit Beatmung, Sauerstoffgabe und Tracheostoma
  • Versorgung der Trachealkanüle
  • Endotracheales Absaugen
  • Inhalation
  • Intensive Krankenbeobachtung und Vitalwertekontrolle
  • Kompetente Behandlungspflege
  • Verbandsanlage und -wechsel
  • Injektionen und Infusionen
  • Medikamentengabe und -überwachung
  • Sondenernährung und Wechsel der Sonde
  • Individuelle Grundpflege
  • Unterstützung bei der Körperpflege, Nahrungsaufnahme, Ausscheidung und
  • Mobilisation
  • Schulung und Anleitung der Angehörigen
  • Durchführung von Beratungsgesprächen